Buchbesprechung: „Wenn Katzen Kummer machen“ von Sabine Schroll

wenn-katzen-kummer-machenTierärztin Sabine Schroll ist mit Ihrem Büchern zum Thema Katzenpsyche berühmt geworden – ihre Publikationen „Miez, miez – na komm!“ und „Alle guten Katzen sind…“ aus dem BOD-Verlag sind als Geheimtipp unter Katzenfreunden bekannt.

Auch ihr neustes Buch „Wenn Katzen Kummer machen“ dreht sich um die Katzenpsyche und die Vermeidung und Lösung von Verhaltensproblemen. Im Gegensatz zu ihren bisherigen Büchern verlegt sich Frau Dr. Schroll nicht auf die artgerechte Katzenhaltung in bestimmten Situationen, sondern auf die Ursachen und Lösungen von Problemen wie Unsauberkeit, Aggressionen, Angststörungen, Kratzmarkieren, Harnmarkieren und weiteren Problemen und Lösungen. Kapitel für Kapitel wird ein Verhaltensproblem mit seinen Ursachen und möglichen Lösungen vorgestellt.
Dabei gibt „Wenn Katzen Kummer machen“ dem Katzenanfänger oder Neuling einen guten Überblick – für Leser von Sabine Schrolls bisherigen Büchern bietet die Neuerscheinung keine großen Neuheiten. Dennoch: Wie gewohnt ist „Wenn Katzen Kummer machen“ ein fundiertes Grundlagenbuch, im Gegensatz zu Frau Schrolls bisherigen Büchern können Katzenfreunde sich hier zudem über gelungene Fotos und schöne Illustrationen freuen.

Buchbesprechung aus Pfotenhieb 02/2009

Buchinfo:
Wenn Katzen Kummer machen
Sabine Schroll
Cadmos-Verlag
Neuerscheinung: August 2009
ISBN 978-3861271376
12,90 Euro

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Anti-Spam Quiz:

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>