Pfotenhieb nun auch auf dem iPad

Die Pfotenhieb März-Ausgabe ist nun auch in der digitalen Version speziell für das Lesen auf dem iPad erhältlich.
Die Pfotenhieb März-Ausgabe ist nun auch in der digitalen Version speziell für das Lesen auf dem iPad erhältlich.
Gute Nachrichten für alle Katzenfreunde, die das Lesen auf dem Bildschirm und das besondere Erlebnis digitaler Bücher bevorzugen: Pfotenhieb gibt es parallel zur seit September 2012 erhältlichen Druckausgabe ab sofort auch als digitale Version für das Lesen auf dem iPad. Die Inhalte des Pfotenhieb-Bookazins haben wir in der iPad-Ausgabe um Slideshows, Audio- und Videomaterial und interaktive Hyperlinks erweitert. Natürlich ist Pfotenhieb auch weiterhin als hochwertiges Bookazin im Handel erhältlich!

Die iPad-Ausgabe wurde für das Lesen im Querformat optimiert. Sehbeeinträchtigte Personen können in der Hochformat-Ansicht Schriftgröße und Kontrast verändern. Mit der Markier-Funktion können Sie Textstellen hervorheben, persönliche Notizen erstellen und (Lern-)Karten gestalten. Das Lesen der digitalen Ausgabe ist nur mit einem iPad möglich. iOS 5 (oder neuer) ist erforderlich.

Um Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf die digitale Version des Pfotenhieb Magazins samt neuem, für das Lesen am Bildschirm optimiertem, Layout zu geben, ist die März-Ausgabe unseres Magazins ab sofort kostenlos im digitalen iPad Store erhältlich. Sind Sie Besitzer eines iPads, bevorzugen aber dennoch das Lesen eines gedruckten Magazins – oder kaufen Sie aktuell vorwiegend Druckprodukte, möchten aber auf ein digitales Lesegerät umsteigen? Für wie lesefreundlich halten Sie unsere iPad-Ausgabe? Wir freuen uns auf Ihre Meinung!

So geht es:
Bitte beachten Sie: Das Lesen der digitalen Ausgabe ist nur mit einem iPad möglich. iOS 5 (oder neuer) ist erforderlich. Im App „iBooks“ – das ist Ihre persönliche Bibliothek – öffnen Sie den Bereich „Store“. Dort geben Sie als Suchbegriff entweder „Pfotenhieb“ oder „CADMOS“ ein und schon taucht unser schönes iBookazin auf. Sie drücken auf „Laden“ und ein paar Minuten später läuft das hübsche schwarze Kätzchen von rechts nach links über Ihren Screen. Weitere Informationen erhalten Sie bei iTunes.

Viel Spaß beim digitalen Lesen wünscht
Ihre Pfotenhieb-Redaktion

Teile diesen Beitrag

2 Gedanken zu „Pfotenhieb nun auch auf dem iPad

  • 2. Juli 2012 um 18:24
    Permalink

    Hmmm. Wird es auch eine Version für Android Tablets geben?

    Grüsse, Chris

  • 5. Juli 2012 um 17:10
    Permalink

    Hallo,

    leider handelt es sich bei der aktuell erhältlichen iPad-Ausgabe nur um eine Testversion, bisher können wir darum noch keine Aussage treffen. Also: Fleißig herunterladen, damit es bald weitere iPad-Bookazine gibt und auch elektronische Versionen für Android Tablets! 🙂

    Viele Grüße,

    Lena Landwerth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: Illegal string offset 'q' in /kunden/98137_22946/webseiten/pfotenhiebwp32/wp-content/plugins/quiz/quiz.php on line 60

Warning: Illegal string offset 'a' in /kunden/98137_22946/webseiten/pfotenhiebwp32/wp-content/plugins/quiz/quiz.php on line 61

Warning: Illegal string offset 'q' in /kunden/98137_22946/webseiten/pfotenhiebwp32/wp-content/plugins/quiz/quiz.php on line 179

Anti-Spam Quiz: