banner ad

socialCATwork soll Tierheimtieren ein neues Zuhause ermöglichen

8. Dezember 2015 | By | Reply More

Tierschützer tuen oft ihr Bestes, um Tierheimtiere zu vermitteln – doch oft dauert es Wochen, Monate oder gar Jahre, bis die richtige Katze und der richtige Mensch zusammenfinden. Im englischsprachigen Raum gibt es bereits viele Plattformen, die die Vermittlung zentralisieren und erleichtern – eine Crowdfunding-Kampagne greift diese Idee nun auf.

DrucksocialCATwork soll das neue Konzept heißen und ein Bindeglied zwischen Katzenliebhabern, Social Media und Tierheimen sein. Schließlich beschäftigen sich etwa 15 Prozent des gesamten Internet Contents mit Katzen – warum nutzt man diese Popularität nicht, um Gutes zu tun? Denn Katzen sind erwiesenermaßen schwerer zu vermitteln als Hunde…

Die Gründer von socialCATwork, Tierärztin Karina und Mediendesigner Daniel, haben uns in den letzten Monaten mit der Entwicklung eines Konzeptes bezüglich weltweiter Streunerkatzenvermittlung und Vermittlung von Fundtieren beschäftigt. Seit Anfang Dezember sind sie mit einer Crowdfunding Kampagne online auf Indiegogo vertreten, um Gelder für eine App und eine Webseite zu sammeln „die das ganze Vermittlungs-Wirr-Warr erleichtern soll durch die direkte Verbindung von engagierten Einzelpersonen, Tierkliniken und Tierheimen.“ Um ihre Idee zu realisieren, fehlt den beiden Katzenfreunden nun das nötige Kleingeld. In Zahlen ausgedrückt: Geschätzte 138.600 Euro. Dieses Geld soll für die Entwicklung von Homepage und App, die Übersetzung in diverse Sprachen, Partnerschaft mit verschiedenen Organisationen und globale Verbreitung des Netzwerkgedankens investiert werden.

Eine tolle Idee, wenn auch mit hohem finanziellem Aufwand… Wir wünschen den beiden Gründern viel Erfolg dabei, ihre tolle Idee umzusetzen!

Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf der Homepage des Projektes und bei der Crowdfunding-Plattform Indiegogo! Tierfreunde haben auch die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Tags: , , ,

Category: Aktuelle Beiträge, Buntes, Tierschutz

Leave a Reply

Anti-Spam Quiz: