banner ad

Das Magazin

shutterstock_178969361
Unabhängige Informationen bieten, ungewöhnliche Sichtweisen darstellen und Katzenfreunden das Know-How geben, um selber entscheiden zu können: Das ist das Ziel von Pfotenhieb.

Der Stellenwert der Katze hat sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Viele Katzenfreunde sind in Internetforen aktiv, interessieren sich für Naturheilkunde, hinterfragen die Zusammensetzung des gekauften Katzenfutters und lesen gezielt Fachartikel oder sogar veterinärmedizinische Fachbücher, um sich mit der Diagnose des Tierarztes auseinanderzusetzen. Was fehlt, ist ein hochwertiges Magazin, das diesem Anspruch gerecht wird. Diese Lücke möchten wir mit Pfotenhieb schließen! Von 2007 bis 2009 erschien Pfotenhieb, das unabhängige Katzenmagazin, als reines Online-Magazin. In Zusammenarbeit mit dem Cadmos Verlag war Pfotenhieb von 2011 bis 2013 als hochwertiges Bookazin im Handel erhältlich.

Auf unserer völlig neu gestalteten Homepage werden wir Ihnen nun wieder aktuelle Artikel bieten und regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Katzen berichten. An unserer Zielsetzung hat sich nach wie vor nichts verändert. Pfotenhieb ist weiterhin Ihr unabhängiges Katzenmagazin, das sich mit gängigen Meinungen auseinandersetzt, über wissenschaftliche Erkenntnisse berichtet und neue Wege für die artgerechte Haltung Ihrer Fellnase aufzeigt. Wir werden nicht aufhören, kritische Fragen zu stellen, ungewöhnliche Sichtweisen darstellen und zu Diskussionen anregen. Wir möchten Sie mit den nötigen Informationen versorgen, um gefestigte Meinungen genauer unter die Lupe zu nehmen und im Sinne Ihrer Katze entscheiden zu können.