banner ad

iPad

Gute Nachrichten für alle Katzenfreunde, die das Lesen auf dem Bildschirm und das besondere Erlebnis digitaler Bücher bevorzugen: Pfotenhieb gibt es parallel zur Druckausgabe auch als digitale Version für das Lesen auf dem iPad. Die Ausgaben können Sie für 7,99 Euro parallel zum Erscheinen des Bookazins herunterladen! Natürlich ist Pfotenhieb auch weiterhin als hochwertiges Bookazin im Handel erhältlich.

Die Inhalte des Pfotenhieb-Bookazins haben wir in der iPad-Ausgabe um Slideshows, Videomaterial und interaktive Beiträge wie Bildergalerien, Kreuzworträtsel, Hyperlinks erweitert. Die iPad-Ausgabe wurde für das Lesen im Querformat optimiert. Sehbeeinträchtigte Personen können in der Hochformat-Ansicht Schriftgröße und Kontrast verändern. Mit der Markier-Funktion können Sie Textstellen hervorheben, persönliche Notizen erstellen und (Lern-)Karten gestalten. Das Lesen der digitalen Ausgabe ist nur mit einem iPad möglich. iOS 5 (oder neuer) ist erforderlich.

So geht es:
Pünktlich zum Erscheinungstermin finden Sie auf diesen Seiten einen Downloadlink, über den Sie das Pfotenhieb-iBookazin beziehen können. Bitte beachten Sie: Das Lesen der digitalen Ausgabe ist nur mit einem iPad möglich. iOS 5 (oder neuer) ist erforderlich. Im App „iBooks“ – das ist Ihre persönliche Bibliothek – öffnen Sie den Bereich „Store“. Dort geben Sie als Suchbegriff entweder „Pfotenhieb“ oder „CADMOS“ ein und schon taucht unser schönes iBookazin auf. Sie drücken auf „Laden“ und ein paar Minuten später läuft das hübsche schwarze Kätzchen von rechts nach links über Ihren Screen. Weitere Informationen erhalten Sie bei iTunes.

Viel Spaß beim digitalen Lesen wünscht
Ihre Pfotenhieb-Redaktion

 

Bisher erschienene Pfotenhieb iPad-Ausgaben:

 

iPad-Ausgabe Pfotenhieb 3 – März 2012

Pfotenhieb Heft 3

 

 

Das erste iBookazin des Cadmos-Verlags. Diese Ausgabe ist und bleibt kostenlos im iBook Store erhältlich – ergänzt um Videos, Bildergalerien und interaktive Hyperlinks.

 

 

 

 

 

 

 

iPad-Ausgabe Pfotenhieb 5 – September 2012

 

 

 

 

Die schwarze Katze, die in der Printversion über die Seiten läuft, wird in der iPad-Ausgabe zum Kult erklärt und begrüßt Sie mit ihren wunderschönen grünen Augen ab nun in jedem iBookazin.

Ausgabe 5 wird ergänzt durch Videos, Bildergalerien und interaktive Bilder.